pregarten.naturfreunde.at

Wanderung in Wilhering

11.3.2020

Noch nicht ganz Frühling – aber vom Winter schon ein gutes Stück entfernt.

So präsentierte sich die Landschaft in der Au und am Kürnberger Wald.

Die Schneeglöckchen blühten in weißer Pracht und an den Südhängen gab es schon grüne Wiesen.

Wir wanderten durch die Marktau – Edramsberg – Höf  nach Wilhering. Vielen war die Stiftskirche bis dato unbekannt. In der Literatur wird sie als prächtigste Rokoko-Kirche Mitteleuropas bezeichnet. Und wirklich waren alle vom reichhaltigen Goldschmuck, der Malerei und den Skulpturen tief beeindruckt.

 

Entlang der Donau, hier kurz unterhalb des Kraftwerkes Ottensheim ein gemächlich dahinfließender Strom, ging es zurück zum Ausgangspunkt - dem Gasthaus Dionysos.

 

Wir ließen uns von griechischen Speisen verwöhnen – das letzte Mal für längere Zeit wegen des inzwischen verordneten Versammlungsverbotes.

 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pregarten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche