pregarten.naturfreunde.at

Dachtein-Jubiläumstour

Ein starkes, aber anstrengendes Bergerlebnis

Drei Tage erlebten wir die  großartige Bergwelt des Hohen Dachsteins unter der Anleitung  unserer Instruktoren Christoph, Paul und Lukas.

 

Einige von uns machten am Freitag die ersten Erfahrungen mit steilem Fels und Klettersteig-Set  im Klettergarten neben dem Wiesberghaus. Am Sammstag gings dann schon zur Sache: Aufstieg zum Anseilplatz oberhalb der Simonyhütte weiter in Fünferseilschaften über den verschneiten Gletscher zum Einsteig an der Dachstein-Schulter. Anlegen der Klettersteigausrüstung, Kontrolle und hinauf gings in die steilen Felsen des ersten Aufschwunges. Mit erstaunlichem Mut und Geschick meisterten auch die Einsteiger die Schwiergkeiten in der Technik und mit der Kondition.

Trotz des manchmal beängstigendem Gerdränges duch die Absteigenden gelangten wir sicher zum Gipfel. Glücklich über das Erreichen  des ersehnten Zieles genossen wir den Rundblick. Der Wettergott bescherte uns zeitwiese gute Fernsicht, obwohl ständig dunkle Wolkenbänke durchzogen. 

Wir machten uns bald and den Abstieg und erreichten  müde, glücklich und wohlbehalten das Wiesberghaus. 

Dass der Abend dann länger dauerte, ist klar. Es galt ja nicht nur die Tagsstour zu besprechen sondern auch die länger zurückliegenden Bergabenteuer. 

 

Berg Frei

Leo Riernößl

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pregarten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche