pregarten.naturfreunde.at

50 Jahr Jubiläum Feier in der Bruckmüle

Loading

Die Naturfreunde Pregarten-Wartberg-Gutau feiern den 50. Geburtstag!

 

50 Jahre mit Mut, Zuversicht und Tatkraft in der Natur unterwegs, das wurde schwungvoll gefeiert, so wie die Naturfreunde eben sind. Unter die Gratulanten mischten sich neben zahlreichen Ehrengästen die Vorsitzende der Naturfreunde Oberösterreich 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer, der Vorsitzende der Naturfreunde Region Mühlviertel Leopold Pichlbauer sowie Pregartens Bürgermeister Anton Scheuwimmer und seine Vizebürgermeister Alexander Skrzipek und Fritz Robeischl, Martin Thallinger in Vertretung des Brügermeisters von Wartberg  und Josef Lindner, Bürgermeister von Gutau. In ihren Reden fanden sie würdigende Worte für das mannigfache Wirken des Vereins, besonders für die Jugendarbeit, die Pflege der Wege und den Einsatz für den Naturschutz.

 

Durch das Programm führten schwungvoll der Moderator Harald Pilz-Kathofer sowie der Obmann der Naturfreunde,  Leopold Riernößl. Noch mehr Schwung brachte der Musikverein Pregarten in gewohnter Manier in den Abend.

 

Für viel Gelächter sorgte die Talkrunde zwischen Johann Liedl (Gründungsmitglied und fast 30 Jahre lang Obmann), Anni Hirsch (ebenfalls Gründungsmitglied), Christian Hofer (Mountainbike-Referatsleiter und Schitouren-Guide) und Daniel Riepl (junger Berg- und Kletter-Aktivist). Alle vier plauderten aus dem Nähkästchen und gaben die eine oder andere Anekdote preis.

In diesem würdigen Anlass wurden auch langjährige verdiente Mitarbeiter besonders geehrt: Böhm Josef, Kern Josef, Schauer Walter, Kolmbauer Rudolf, Liedl Daniel, Greinstetter Willi, Hofer Christian.

 

Die Gründungsmitglieder, von denen beinahe alle anwesend waren, betraf das Schätzspiel (Gewicht+Größe von allen im Jahr 1967).Beinahe auf die Ziffer genau wurde die Zahl von Herrn Manfred Schauer aus Hirschbach, ein alter Bergfex, erraten , wodurch er eine Ausfahrt auf die Gowil-Alm gewann.

 

Für noch mehr Stimmung sorgte anschließend der Anstich des Festbieres: dieser edle Tropfen wurde von einem gestandenen einheimischen Braumeister eigens für die Naturfreunde aus Mühlviertler Wasser, Neufeldner Hopfen und Waldviertler Bio-Weizen gebraut. Das Bier mundete ausgezeichnet zum Catering der Fleischerei Fürst. Den krönenden Abschluss bildete ein Berg aus Schaumrollen, genauso steil wie das Matterhorn, wenn auch nicht so hoch.

 

Alles in allem eine gelungene Geburtstagsfeier, die schwungvoll  mit Tanzmusik zu Ende ging.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pregarten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche